Musikschule2018-04-30T09:58:48+00:00

Unsere Musikschule

Die Musikschule Suhr bietet den Kindern der Primarschule, den Schülerinnen und Schülern der Oberstufen, den Kantonsschülerinnen und –schülern und den Lehrlingen, die in Suhr wohnen oder die Schule besuchen, Instrumental- und Gesangsunterricht an. Der Unterricht wird in Einzel- und Gruppenlektionen erteilt. In Ensembles, Orchestern und im Chor kann das gemeinsame Musizieren und Singen vertieft werden. Der Unterrichtsort für die Primarstufe ist in der Regel der Schulstandort der Kinder (Ausnahme: Der Schlagzeugunterricht findet immer im Schulhaus Dorf statt).

Allgemeine Informationen

Grundsätzlich kann der Unterricht aller angebotenen Instrumente ab dem 2. Schuljahr belegt werden. Es sind jedoch gewisse Einschränkung zu machen aufgrund der Körpergrösse und Entwicklung des Kindes. Sie finden zu jedem Instrument eine Empfehlung für das passende Anfangsalter. Für einige Instrumente gibt es sogenannte „Kindergrössen“. Weitere Informationen können bei den Instrumentallehrern oder der Musikschulleiterin eingeholt werden. Der Gesangsunterricht wird erst ab der Oberstufe angeboten. Jeweils im März führt die Musikschule einen „Instrumentenparcours“ für Kinder in Begleitung ihrer Eltern durch. Die Instrumente werden in einem kleinen Konzert vorgestellt und können anschliessend von den Kindern ausprobiert werden.

Wer nach der Oberstufe eine Lehre beginnt oder in eine weiterführende Schule wechselt, hat weiterhin die Möglichkeit, in Suhr die Musikschule zu besuchen und sein musikalisches Wissen zu erweitern. Diese Möglichkeit wird immer häufiger in Anspruch genommen, um in einem Orchester oder in einer Band mitspielen zu können und sein Hobby weiterzupflegen (siehe Anmeldeformulare für die jeweilige Stufe).

Zurzeit werden in der Musikschule Suhr ca. 450 Schülerinnen und Schüler von 22 Lehrpersonen unterrichtet. An verschiedenen Konzerten während des Schuljahres und am Jahreskonzert im Juni zeigen die Musikschülerinnen und –schüler mit Stolz das Erlernte.

Schulleitung Musikschule

Anmeldung und Preise

Die Anmeldeformulare müssen bis zum 31. März beim Sekretariat der Musikschule zu Handen der Musikschulleitung eingereicht werden. Die Anmeldung gilt für ein ganzes Schuljahr. In begründeten Ausnahmefällen ist ein Austritt auf Ende des ersten Semesters möglich. Die Abmeldungen müssen schriftlich bis zum 30. November bei der Musikschulverwaltung eingereicht werden.

Die Kosten für den Instrumental- und Gesangsunterricht werden von Kanton, Gemeinde und Eltern anteilig getragen. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Eltern, den festgesetzten Elternbeitrag zu bezahlen. Die Elternbeiträge werden zweimal jährlich von der Finanzverwaltung Suhr in Rechnung gestellt. Es gibt Geschwisterrabatte (20% für das zweite und 30% für jedes weitere angemeldete Kind) sowie die Möglichkeit der Beitragsreduktion aufgrund eines entsprechenden Gesuchs. Der Elternbeitrag kann abhängig vom steuerbaren Einkommen der Eltern reduziert oder erlassen werden. Ein entsprechender Antrag ist jährlich zusammen mit der Anmeldung schriftlich einzureichen. Verspätet eingereichte Erlassgesuche können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Musikschüler müssen zum Üben ein eigenes Instrument haben. Für die Beratung beim Kauf oder der Miete eines Instruments stehen die Lehrer der Musikschule gerne zur Verfügung. Die Kosten für das Instrument und das Notenmaterial gehen zu Lasten der Eltern. Die Musikschule verfügt über einen kleinen Bestand an Leihinstrumenten. Diese werden unter speziellen Bedingungen für ein Jahr zugeteilt.

Orchester, Chor und Ensemblefächer werden gratis erteilt. Besonders talentierte und engagierte Schülerinnen und Schüler können nach Absprache mit ihren Lehrpersonen musikalische Förderung beantragen.

Hinweis: Alle notwendigen Formulare zur Musikschule finden Sie unter „Wichtige Dokumente“ Rubrik: Musikschule

Anpassung an kantonale Lektionslänge

Seit August 2013 bieten wir folgende Lektionsformen an:

  • Gruppenunterricht: 1/3 Lektion (2-3 Schülerinnen und Schüler)
  • Einzelunterricht: 1/2 Lektion
  • Verlängerter Einzelunterricht: 2/3 Lektion

Für die musikalische Förderung beträgt die Lektionendauer neu für alle eine Lektion. Daraus ergibt sich, dass wir nur noch eine Prüfung zur Aufnahme in das Förderprogramm durchführen.

Kontakt und Reglemente

Die Musikschule wird auf Gemeindeebene durch folgende Reglemente geregelt:

Musikschule-Reglement und Musikschul-Personalreglement –>  siehe unter Wichtige Dokumente –> Musikschule

Bei weiterführenden Fragen steht Ihnen die Schulverwaltung gerne zur Verfügung.

Schulverwaltung
Mühleweg 5
5034 Suhr
Telefonnummer 062 855 56 72
E-Mail: patricia.stocker@schule-suhr.ch