Oberstufe2018-08-13T11:59:27+00:00

Unsere Oberstufe

Nach den sechs Jahre in der Primarschule erfolgt für die Schülerinnen und Schüler der Übertritt in die Oberstufe, wo sie die letzten drei Jahre ihrer obligatorischen Schulausbildung absolvieren.

Allgemeine Informationen

Die Oberstufe der aargauischen Volksschule gliedert sich in die drei Schultypen Real-, Sekundar- und Bezirksschule. Seit dem Schuljahr 2014/15 dauert die Oberstufe drei Jahre. Die Zuweisung der Kinder in die drei Schultypen erfolgt durch die Schule auf Grund der Empfehlung der Lehrerin oder des Lehrers der letzten Klasse der Primarschule in Zusammenarbeit mit den Eltern. Wenn sich die Eltern der Beurteilung der Schule nicht anschliessen können, entscheidet die Schulpflege nach Anhörung der Eltern über die Zuweisung der Schüler sowie über die Beförderung und Versetzung.

Schulleitung Oberstufe

Bezirksschule

Die Bezirksschule ist Teil der Oberstufe. Sie dauert drei Jahre und die Schülerinnen und Schüler verbleiben in der Regel während dieser Zeit bei derselben Klassenlehrperson. Die Bezirksschule schafft durch eine umfassende Grundausbildung die Voraussetzung für den Eintritt in die Mittelschulen, sowie die Wirtschafts- und Fachmittelschulen und auch für die berufliche Ausbildung.

Mehr Informationen

Sekundar- und Realschule

Die Sekundar- und die Realschule sind Teil der Oberstufe. Beide Schultypen dauern drei Jahre. Der Unterricht findet im Schulhaus Ost statt. An der Oberstufe verbleiben die Schülerinnen und Schüler in der Regel drei Jahre bei derselben Klassenlehrperson. Die Realschule vermittelt eine breite Grundausbildung, während die Sekundarschule den Schülerinnen und Schülern eine erweiterte Grundausbildung bietet.

Mehr Informationen