Corona Info für Familien und Kinder – Gemeindeangebot

Liebe Mütter, liebe Väter, liebe Kinder

Die aktuelle Corona-Pandemie ist für uns alle eine grosse Herausforderung. Die Bewegungsfreiheit ist stark eingeschränkt und wir sind alle aufgefordert, möglichst zuhause zu bleiben, die Hygienemassnahmen einzuhalten und so die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Gerne unterstützen wir Sie mit Informationen und Anregungen für den Alltag mit Kindern in dieser aussergewöhnlichen Situation.

Kontaktperson:
Veronika Rickhaus, Fachstelle Kind und Familie, 062 855 57 79, veronika.rickhaus@suhr.ch
Aurelia Munz, Familientreffpunkt Suhrrli, 079 107 16 63, aurelia.munz@suhr.ch

Weitere Infos

Die Fachstelle Kind und Familie und die Leitung des Familientreffpunkts Suhrrli sind weiterhin für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Ebenfalls die Mütter-, Väterberaterin, die Schulsozialarbeiterinnen, die Kindertagesstätten und die Tagesstrukturen stehen Ihnen zur Verfügung.

Beratung für Eltern von 0-5-jährigen Kindern:
Mütter- und Väterberatung, 062 723 05 42, www.mvb-aarauplus.ch

Beratung für Eltern und Primarschulkinder:
Schulsozialarbeiterin Heidi Balmer, 079 855 95 31, heidi.balmer@schule-suhr.ch
Elternnotruf 058 261 61 61

Beratung für Eltern und Oberstufenschülerinnen und -schüler:
Schulsozialarbeiterin Daniela Musella, 079 855 95 20, daniela.musella@schule-suhr.ch
Elternnotruf 058 261 61 61

Beratung für Eltern und Jugendliche
Sorgentelefon 147, www.feel-ok.ch

Informationen rund um das Coronavirus in einfacher Sprache:
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/leichte-sprache.html

Wie mit Kindern über das Coronavirus sprechen?
Das Coronavirus einfach erklärt: https://youtu.be/_kU4oCmRFTw

Wie mit Kindern darüber sprechen: https://www.unicef.ch/de/ueber-unicef/aktuell/blog/2020-03-16/coronavirus-covid-19-wie-soll-man-mit-kindern-daruber-sprechen

Fragen aus der «Zambowelt»: https://www.srf.ch/sendungen/zambo/die-fragen-aus-der-zambo-welt

Zum Umgang mit dem Coronavirus: https://www.kika.de/erwachsene/aktuelles/zum-umgang-mit-corona-100.html

Ideen für die Gestaltung des Alltags
parentu – Die App für informierte Eltern schickt Informationen und Anregungen zur Erziehung und zur kindlichen Entwicklung via Push-Nachrichten direkt auf das Smartphone der Elternwww.parentu.ch

Corona Info in vielen Sprachen und in leichter Sprache

Alle Menschen haben viele Fragen zum Corona-Virus.

Sie sicher auch!

Man kann krank werden. Man kann sich schützen.

Es gibt Regeln und Verbote.

Hier finden Sie Informationen.

Informationen in vielen Sprachen:
Information BAG
Information in leichter Sprache

 

Corona Info für Freiwillige

Kontaktpersonen Freiwillige für

Nachbarschaftshilfe im Quartier:
Anna Greub, Projektleiterin Quartierentwicklung: 076 651 30 27 / 062 855 57 81 anna.greub@suhr.ch

Allgemeine Anfragen zu Freiwilligenarbeit:
Susanne Boelle, Leiterin Fachstelle Alter und Freiwilligenarbeit: 062 855 57 78 / 062 855 57 81 susanne.boelle@suhr.ch

Diese besonderen Zeiten erfordern besondere Massnahmen und Fürsorge. In der aktuellen Situation wird Personen über 65 Jahren und/oder mit Vorerkrankungen empfohlen, möglichst zuhause zu bleiben. Sie sind vermehrt auf Nachbarschaftshilfe angewiesen. Hilfe ist in verschiedenen Bereichen willkommen, z.B. für Einkäufe, Gespräche am Telefon, Begleitung von Familien etc.

Senden Sie uns eine e-Mail oder rufen Sie uns an, falls Sie sich einen Einsatz vorstellen können: Tel. 076 651 30 27 / 062 855 57 81

Wir benötigen folgende Informationen von Ihnen:

– Vorname / Name / Adresse / Quartier / Mail / Telefonnummer

– In welchem Bereich können Sie helfen? An welchen Wochentagen?

– mit/ohne Auto?

Wir versuchen Sie zu vermitteln und melden uns baldmöglichst wieder bei Ihnen.

Gerne können Sie auch den Quartierbrief herunterladen und mit Ihren Kontaktdaten in ihrer Nachbarschaft verteilen. Vielleicht finden sich so direkt Personen, die froh sind um Ihre Unterstützung oder sich mit der App Five up in der Nachbarschaft organisieren.