Sehr geehrte Eltern
Nach der Zeit des Fernunterrichtes werden die Schulen ab dem 11. Mai 2020 wieder geöffnet. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung in der für alle herausfordernden Zeit.

Alle Kinder und Jugendlichen können ab 11. Mai 2020 wieder zur Schule gehen nach Stundenplan, solange sie gesund sind und nicht mit einer an COVID-19 erkrankten Person in einem Haushalt leben. Der Unterricht im Kindergarten, an der Primarschule, an der Oberstufe und der Musikschule (Ensembleunterricht nach Ansage) wird dann wieder in den Klassen nach Lehrplan und den geltenden Stundentafeln stattfinden können.

Für Schülerinnen und Schüler untereinander sind keine Abstandsregeln angeordnet. Die Kinder und Jugendlichen sollen sich möglichst normal im Klassenverbund, auf dem Schulweg und auf den Pausenhöfen verhalten und bewegen können. Wir arbeiten ab dem 11. Mai 2020 mit Einlaufzeiten (15 Minuten vor Unterrichtsbeginn darf die Schule betreten werden) und gestaffelten Pausen.
Beim Kontakt der Schülerinnen und Schüler mit den Lehrpersonen ist ein Abstand von zwei Metern einzuhalten. In gewissen Lektionen arbeiten wir mit Schutzscheiben.

Zudem werden alle Personen die im Schulhaus verkehren, die Hygieneregeln einzuhalten haben (Hände-, Gegenstands- und Oberflächenhygiene, kein Händeschütteln).

Besprechungen mit Eltern werden per Telefon oder Videobesprechung durchgeführt. Bis sicher zu den Sommerferien bitten wir Sie als Erwachsene das Schulareal nicht zu betreten. Schulanlässe werden keine durchgeführt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Sie werden frühzeitig von den Lehrpersonen Ihrer Kinder über allfällige Änderungen informiert. Weiterhin sind wir alle auch per Mail oder per Telefon für Sie da.