Ab dem 27. April 2020 können Spitäler wieder sämtliche, auch nicht-dringliche Eingriffe vornehmen, sowie ambulante medizinische Praxen, Coiffeur-, Massage- und Kosmetikstudios dürfen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Baumärkte, Gartencenter, Blumenläden und Gärtnereien dürfen wieder öffnen. Der Schutz des Publikums und der Arbeitnehmenden muss dabei sichergestellt sein.

Wenn es die Entwicklung der Lage zulässt, sollen am 11. Mai 2020 die obligatorischen Schulen und die Läden wieder öffnen.

Für uns bedeutet dies:

  • Ab Montag, 20. April 2020 unterrichten wir im Fernunterricht, sicher bis zum 8. Mai 2020 und zwar an allen Schulstufen, an der Musikschule und in der Aufgabenhilfe (die HA-Schüler*innen erhalten ein Schreiben, dass die HA-Hilfe mit ihnen Kontakt aufnehmen kann). Die entsprechenden Stundenpläne sind abgegeben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrpersonen.